Verband der Automobilindustrie

    Komplexe Technologien klar kommunizieren

    CEO-Events und Content-Hub für den Verband der Automobilindustrie

    Fortschritt kommunizieren, Image schärfen – die Initiative „Mobilität von Morgen“

    Die deutsche Automobilindustrie leistet mit ihrer Ingenieurskunst einen entscheidenden Beitrag zur Neuerfindung der Mobilität – und damit zur Lösung von Zukunftsfragen. Die Debatte um Softwaremanipulation und Abgaswerte hat dem Image der Branche geschadet.

    Mit einer konzertierten, vorwärtsgewandten Kommunikation geben wir im Auftrag des Verbandes der Automobilindustrie das klare Signal aus: Die deutschen Branchenplayer gestalten den Fortschritt. Sie sind Wachstumsmotor und Innovationstreiber.

    Die Initiative „Mobilität von Morgen“, die sich an Influencer, Stakeholder und an die interessierte Öffentlichkeit richtet, fußt auf zwei Säulen: einer Veranstaltungsreihe zu Zukunftsthemen der Mobilität auf CEO-Ebene und einem Content-Hub. Beide Bereiche verbinden wir durch übergreifende Multichannel-Contenterstellung. Mit einem Reichweitenkonzept steigern wir zudem die gezielte Sichtbarkeit der Initiative und fördern so die Reputation.

    VDA_Dialogreihe

    Blick hinter die Kulissen

    Oktober 2016: Die Initiative Mobilität von Morgen startet als zentraler Content-Hub. Dafür wurde eigens eine Redaktion aufgebaut. Komplexe Technologien hinter den Innovationen können so klar und kompetent aus einer Hand kommuniziert werden.

    Urbane Mobilität, grüne Antriebstechnologien, Digitalisierung, Sicherheit im Straßenverkehr und autonomes Fahren: Themen, die auch eine breite Öffentlichkeit erreichen und auf die Initiative aufmerksam machen. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der deutschen Hersteller und Zulieferer, lassen Experten zu Wort kommen und stoßen Diskussionen an.

    VDA_Article_1

    Auf CEO-Ebene in den Dialog treten

    Jede Veranstaltung begleiten wir live per Twitter und spielen die Inhalte in Text und Video auf den Online-Plattformen aus. Das Ziel der hochkarätig besetzten Veranstaltungsreihe ist es, mit Entscheidern in den direkten Dialog zu treten. Zu den bisherigen Panelteilnehmern zählten u.a. Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, und Continental-Chef Dr. Elmar Degenhart. Sie hielten Präsentationen über die Mobilität der Zukunft bzw. zur Ethik-Thematik beim automatisierten Fahren.

    VDA_Article_2

    Sparkasse
    Ihr erstes Content-Marketing-Projekt
    Mehr Infos